Anwendungsbeispiele » Universalladungsträger

Ein SLT für alle Fälle

Der Ckdpack Universalladungsträger
Eine Variante für zahleiche Bauteile

Die Ausgangslage

Kaum ein Betrieb arbeitet mit nur einer Variante an Gütern, der Normalfall ist Variantenvielfalt. Ckdpack hat sich dieser Herausforderung gestellt und einen flexiblen Universalladungsträger entwickelt. Dieser Sonderladungsträger ist in praktisch allen Branchen für unterschiedliche Transportgüter einsetzbar sowie mehrwegfähig – und wie gewohnt anpassbar an Ihre spezifischen Anforderungen.

Die Herausforderung

Für jede Geometrie eines Packguts einen nur hierzu passenden Ladungsträger bereitzuhalten, ist nicht immer wirtschaftlich – vor allem durch die sich ergebende Festlegung auf sortenreinen Transport. Zudem ist Lager- und Transportraum kostenintensiv und sollte nicht ungenutzt bleiben. Ähnliches gilt für den Bestückungsprozess: In seiner Optimierung liegt bares Geld.

Die Ziele

  • Geringe Variantenvielfalt der Transportgestelle
  • Sicherheit, Ergonomie und Zeiteffizienz bei der Bestückung
  • Effiziente Raumnutzung bei Transport und Lagerung

Die Lösung: ein Universalladungsträger

1. Variable Rungen und Aufnahmen

Die Besonderheit des Universalladungsträgers besteht in der freien Wählbarkeit seiner Einbauten: Die Aufnahmen und Rungen, für die Sie sich entschieden haben, können vor jedem Einsatz des Ladungsträgers in Anzahl und Position angepasst werden. Für die Neuanordnung der Rungen ist noch nicht einmal Werkzeug nötig. Durch diese Flexibilität können sowohl verschiedenartige kleine bzw. kurze Bauteile als auch bis zu 2 m lange Teile mit demselben Universalladungsträger gleichzeitig transportiert werden.

Universalladungsträger mit variablen Rungen

2. Einfache und ergonomische Beladung

Die Stirnwände des Universalladungsträgers können zur Vereinfachung der Bestückung hochgeklappt werden. Der Zugang von den Seiten macht den Prozess schnell, ergonomisch und leicht erlernbar. Für das Hochklappen der Wände ist nur wenig Muskelkraft nötig: Schon nach kurzer Strecke übernehmen Gasdruckfedern die Arbeit und lassen die Wände automatisch nach oben gleiten. Auch beim Herunterklappen unterstützen die Federn den Vorgang.

Universalladungsträger - einfache Beladung

3. In mehreren Ebenen stapelbar

Sie können den Ladungsträger sowohl im leeren als auch im bestückten Zustand in mehreren Ebenen stapeln und somit Raum effizient nutzen. Das Gestell kann nicht nur dem Transport, sondern auch zur Lagerung dienen und hierbei Regale ersetzen. Während beim LKW-Transport die Höhe des Fahrzeugs die Anzahl der Stapelebenen begrenzt, sind im Lager je nach Gesamtgewicht deutlich mehr Ebenen möglich.

Universalladungsträger stapelbar

Anwendungsbeispiele für den Universalladungsträger

Als erfahrener Sonderladungsträger Hersteller kann Ckdpack Ihren Universalladungsträger an Ihre persönlichen Anforderungen anpassen und mit verschiedenen Aufnahmen ausstatten. Er ist für sowohl vorverpackte als auch unverpackte Produkte als Transport- und Lagerlösung nutzbar. Zum Beispiel:

  • Für flache Güter wie Glasscheiben oder Möbelkomponenten
  • Für Gütersets wie vollständige Bausätze mit verschiedenartigen Bauteilen
  • Als Ckd- oder Skd-Verpackung
  • Für runde Güter als Rollen- oder Spulengestell

Ein Beispiel für eine kundenindividuelle Ladungsträger Entwicklung aufbauend auf dem Universalladungsträger Gundmodell ist der Ladungsträger für den Glastransport eines Lieferanten von Kfz-Ersatzteilen.